Mittwoch, 29. August 2012

Drogen - die gefährlichsten Rauschmittel

Die Folgen von Drogen sind nicht kontrollierbar - vor allem die Folgen des Konsums harter Drogen sind vollkommen unkalkulierbar. Auch die synthetisch hergestellten Rauschmittel stellen eine Gefahr dar, deren Auswirkungen nicht absehbar sind. Und viele Drogenkonsumenten schlucken aus Spaß und aus der Partylaune heraus irgendwelche Pillen, wobei sie noch nicht einmal wissen, welche Wirkstoffe enthalten sind. Schnell rutschen Konsumenten in die Abhängigkeit oder die jeweilige Droge erweist sich direkt als tödlich.



Die zehn gefährlichsten Rauschmittel


Heroin

Szenename: H
Wirkung: Heroin ist schmerzstillend, löst Ängste und verdrängt die innere Leere. Außerdem kommt eine euphorisierende Stimmung auf.
Risiken: Nach dem Konsum von Heroin kann es zum Brechreiz und Atemstillstand kommen. Aufgrund von Psychosen besteht eine 14-fach erhöhte Suizidgefahr. Nach der meist sofortigen und starken körperlichen Abhängigkeit folgt allmählich der soziale Abstieg. Der Tod ist ohne Therapie in der Regel unumgänglich.
Preis: etwa 30 bis 45 Euro je Gramm


Kokain

Szenename: Chanel, Koks
Wirkung: Kokain wirkt euphorisierend, wobei der Rededrang erhöht ist. Ebenso steigt die Pulsfrequenz sowie der Blutdruck. Müdigkeit und das Hungergefühl verschwinden.
Risiken: Das Risiko eines Herz- oder Hirninfarktes ist erhöht. Außerdem ist ein aggressives Verhalten feststellbar. Auch Desorientierung, Demenz und eine körperliche wie auch psychische Abhängigkeit sind die Folgen des Konsums von Kokain. Die Einnahme von Kokain kann außerdem auch tödlich enden.
Preis: 50 bis 100 Euro je Gramm


Ketamin

Szenename: Barbara, Kitty
Wirkung: Die Einnahme von Ketamin bewirkt, dass das Raum- und Zeitgefühl und somit auch das Schmerzempfinden verschwindet, wobei das Bewusstsein außerhalb des Körpers zu sein scheint.
Risiken: Horrorvisionen und Lähmungserscheinungen können auftreten - außerdem Nahtoderlebnisse. Auch Erbrechen und Ersticken sind bei Ketamin nicht selten. Die Einnahmedieser Droge kann zum Tod führen.
Preis: etwa 30 Euro je Gramm


Methamphetamine

Szenename: Crystal Meth, Tante Crystal, Ice, Bambinos, Crank
Wirkung: Meistens wird die Realität komplett ausgeblendet, und die Lust auf Sex steigt. Euphorie stellt sich ein und Müdigkeit so wie das Hungergefühl verschwindet. Ein körperliches Kältegefühl ist nicht selten.
Risiken: Neben einer erhöhten Aggression sind auch Psychosen vorhanden. Die Wirkstoffe sorgen dafür, dass die Haut und die Zähne zerfressen und Nervenzellen abgetötet werden. Auch Paranoia ist eine Folge der Einnahme dieses gefährlichen Rauschmittels. Methamphetamine können tödlich sein.
Preis: 30 Euro je Gramm


Crack

Szenename: Rock
Wirkung: Crack hat eine ähnliche Wirkung wie Kokain, jedoch ist sie potenziert. Die Leistungsfähigkeit ist enorm, ebenso wie die Sexlust und die sich einstellende Euphorie.
Risiken: Neben dem hohen Abhängigkeitspotenzial sind weitere Folgen von Crack, dass Lungenentzündungen auftreten können. Außerdem kann es zur Paranoia oder gar einer Schizophrenie kommen. Sogar komplette Charakterveränderungen sind nicht selten. Auch Größenwahn ist feststellbar. Zittern und Zucken ist ebenso eine Begleiterscheinung des Konsums von Crack.
Preis: 30 Ero je Gramm


Liquid Ecstasy

Szenename: K.-o.-Tropfen
Wirkung: Das Rauschmittel Liquid Ecstasy, welches auch als GHB oder GBL bekannt istm, wirkt vollkommen entspannt und enthemmt und macht willenlos.
Risiken: Ein vorübergehender totaler Gedächtnisverlust ist die Folge dieser Droge. Während des komatösen Schlafs kann es zum Erbrechen kommen. Außerdem ist es möglich in ein reales Koma zu fallen, und schon bei geringsten Mengen kann der Atemstillstand eintreten. GBL kann somit zum Tod führen.
Preis: etwa 70 Euro je Liter


LSD

Szenename: Teile, Pappen, Ticket
Wirkung: LSD wirkt sehr psychoaktiv, wobei Formen und Farben intensiv wahrgenommen werden. Spirituelle Erlebnisse können auftreten.
Risiken: Nach Einnahme der Droge kommt es zu Halluzinationen - optische, akustische sowie sensorische. Horrortrips sind häufig. Außerdem besteht die Gefahr, sehr lange auf einem Trip "hängen zu bleiben". Auswirkungen sind auch Krämpfe, enormes Schwitzen und Erbrechen.
Preis: 8 bis 15 Euro je Trip


Ecstasy

Szenename: XTC, E, Adam, Eve
Wirkung: Müdigkeit ist vollständig weg und Ängste werden gelöst. Zudem treten intensive Gefühle auf.
Risiken: Nervenzellen sowie das Gehirn werden irreparabel geschädigt. Auch kann die Einnahme der Droge Ecstasy parkinsonähnliche Symptome hervorrufen.
Preis: 5 bis 10 Euro je Pille


Desomorphin

Szenename: Krok, Krokodil
Wirkung: Die Wirkung der Droge ist mit der von Heroin vergleichbar, wobei der Rausch in etwa eine Stunde anhält.
Risiken: Bereits nach der ersten Injektion treten irreparable Schäden auf - das Gewebe an der Einstichstelle fault, und graugrüne Schuppen bilden sich. Zudem löst sich das Fleisch von den Knochen und die Organe versagen. Das Verbluten führt letztendlich zum Tod.
Preis: etwa 10 Euro je Gramm


Badesalz

Szenename: Studio 54, Bliss, Cloud 9, White Lightning
Wirkung: Bei dieser Droge, auch Legal Highs genannt, kann alles eintreffen - Euphorie und/oder psychischer Absturz.
Risiken: Alle Gefahren sind nicht bekannt, da die Zusammensetzung stets geändert wird. Beobachtet wurde bisher eine Totalamnesie, das selbstverursachte Verstümmeln, das Auftreten von Psychosen sowie mehrfaches Organversagen. Auch Kannibalismus ist nicht selten.
Preis: 10 bis 30 Euro je Tütchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen